Länsman


Artikelnummer: 004454

Vollautomatische Bilgepumpe, die ihre Energie aus der Zugkraft an der Vertäuung bezieht, die entsteht wenn sich das Boot aufgrund von Wind und Wellen bewegt.

53,00 

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand

Sie haben keine Lust mehr ständig Ihr Boot zu lenzen? Sie wohnen weit von Ihrem Boot entfernt, und sind unruhig ob es noch schwimmt? Oder leckt Ihre Persenning, so das vor jeder Fahrt erstmal Ihr Boot leer schöpfen müssen?
Der in Schweden hergestellte Drainman ist dann die Antwort all Ihrer Probleme!
Mit der natürlichen Kraft der Wellen und des Windes und dem daraus entstehenden Ruck am Festmacher lenzt der Drainman ihr Boot selbstständig. Der Länsman kann bis zu 2500 Liter Wasser pro Tag pumpen. Der Länsman wird aus langlebigen Materialien mit einer hohen Dehnfestigkeit hergestellt. Er ist einfach zu montieren, praktisch mitzunehmen.
Länsman ist schon seit einigen Jahren erfolgreich auf dem Markt. Jetzt stellen wir die zweite Generation vor, die sich durch ein neues Design und ein noch haltbareres Material auszeichnet. Neu ist auch der Neopren-Überzug, der die Lenzpumpe vor Sonnenlicht und gegen Verschleiß schützt.
Mit Länsman sparen Sie Zeit und Geld. Eine kleine Innovation die Ihnen, umweltfreundlich und effektiv das Leben einfacher macht.
Lieferung erfolgt mit einem 3 Meter langem Schlauch, der mit Hilfe eines Erweiterungsschlauches auf 6 Meter verlängert werden kann.
Wichtig: Der Länsman ist kein Ruckdämpfer und wird
parallel zu der Festmacherleine angeschlagen.

Saughöhe: max. 2,5 Meter

Lieferumfang: Länsman (ohne Karabiner und Schäkel) mit 3 Metrer Schlauchv und Siebgewicht

Installation:

 

  1. Länsman ist mit zwei Ringen ausgestattet, einem auf jeder Seite. Ein Ring wird mit einem Schäkel oder Karabinerhaken (nicht im Lieferumfang) an der Vertäuung befestigt. Die Leine muss unbedingt an einem festen Vertäuungspunkt, z.B. einem Anlegesteg, befestigt sein. Vertäuungsfedern dürfen nicht benutzt werden.
  2. Der Ring auf der anderen Seite wird mit einem Schäkel, Karabinerhaken oder Vorlegeschloss direkt mit dem Boot verbunden, so dass sich der Länsman zwischen dem Boot und dem Vertäuungspunkt befindet. Stellen Sie sicher, dass Schlauch und Schild bei der Installation nach oben weisen, und die Pumpe über der Wasseroberfläche bleibt.
  3. Bringen Sie das Sieb mit dem Saugschlauchgewicht an die niedrigste Stelle des Bootes (Kielschwein), wo das Wasser gut ablaufen kann. Für zusätzliche Stabilität und Sicherheit kann der Saugsiebring beschwert oder im Boot verschraubt werden. Länsman ist jetzt einsatzbereit.

 

 

Artikelnummer: 004454 Kategorie: Schlagwörter: ,
Gewicht 1 kg