Tankvlies 32 x 32cm 3 Stück


Artikelnummer: 004918

Tankvlies 32 x 32 cm mit einer Öffnung in der Mitte und mit einer Aufnahmekapazität von ca. 0,4 Liter Öl oder Kraftstoff. Macht die Betankung sicherer und sauberer.

8,90 

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand

Tankvlies 32 x 32 cm mit einer Öffnung in der Mitte und mit einer Aufnahmekapazität von ca. 0,4 Liter Öl oder Kraftstoff. Macht die Betankung sicherer und sauberer.

VE: 3 Stück

Weitere Produktinformationen:

Blauer Anker ein Umweltprogramm der IWGB

Sicherer Betanken mit dem IWGB-Tankvlies
Die gesetzlichen Pflichten des Schiffsführers. Nach Art. 1.03 Ziff. 1 lit. d der Bodensee-Schifffahrts-Ordnung (BSO) trägt der Schiffsführer  die Verantwortlichkeit dafür, dass nach dem Gebot der allgemeinen Sorgfaltspflicht und der  beruflichen Übung  „… alle Vorsichtsmaßnahmen zur Vermeidung einer … Verunreinigung des  Wassers oder eine sonstige nachteilige Veränderung seiner Eigenschaften…“ getroffen werden.

Beim Betanken von eingewasserten Schiffen an einer Tankstelle oder mittels Kanistern, entstehen oft Spritzer, die auf das Deck oder in den See fallen. Falls Treibstoff oder  Öl selbst in kleinen Mengen in das Wasser gelangt, liegt eine  Übertretung nach Art. 1.09 der BSO vor. In diesem Fall „… muss der Schiffsführer unverzüglich die nächsterreichbare Polizeidienststelle benachrichtigen, sofern er nicht in der Lage ist, die … Verunreinigung zu beseitigen.“

Das IWGB-Tankvlies und sein Einsatz
Das Team „Blauer Anker“ der IWGB macht ein Tankvlies verfügbar, welches die Betankung sicherer und sauberer durchführen lässt. Dieses besteht aus einem Material, das Öl und Treibstoff bindet, nicht aber Wasser. Das Tankvlies hat eine Größe von 32 x 32 cm, mit einer Öffnung in der Mitte und mit einer Aufnahmekapazität von ca. 0,4 Liter Öl oder Kraftstoff. Vor der Betankung wird das Vlies auf das Deck, den Außenbordmotor oder den tragbaren Tank für Außenborder gelegt. Durch die Öffnung kann entweder der Trichter oder der Betankungsstutzen in die Betankungsöffnung gesteckt werden. – Für das Binden geringer Mengen von Treibstoffen und  Öl im Wasser kann ein größeres Vlies (z.B. 43 x 48 cm von 3M) eingesetzt werden, dessen Beschaffung durch die IWGB empfohlen wird.

Vorsicht bei der Betankung!
Das Tankvlies kann einzelne Tropfen bzw. Spritzer und – in begrenzter Menge – aus der Tanköffnung aufsteigenden Schaum auffangen und binden. Es bietet jedoch keinen Schutz gegen eine Überfüllung des Tanks. Der Tankvorgang ist nach wie vor mit größter Vorsicht durchzuführen.

Die Reinigung bzw. Entsorgung des Tankvlies
Ein leicht verschmutztes Tankvlies kann in einem PE-Klipsbeutel geruchssicher für die weitere Verwendung aufgehoben werden. Stark verschmutztes Tankvlies ist in eine PE-Tüte zu stecken und bei einer autorisierten Sammelstelle als Sondermüll abzugeben. Das Vlies ist Umwelt- und hautfreundlich, nimmt jedoch die Eigenschaften des aufgesaugten Mediums an. Die mit dem  „Blauen Anker“ ausgezeichneten Anlagen sind gehalten, solchen Müll entgegenzunehmen. In  Baden-Württemberg ist dessen Entsorgung durch die öffentliche Hand als Sondermüll  gebührenfrei.

Artikelnummer: 004918 Kategorie: Schlagwörter: , ,
Gewicht 0.2 kg